Willkommen
News
Über uns
Produkte
Kontakt
Download
 

ESK News



    01.2016
    Neue Flüssigkeitsabscheider-Serie FA2-CDWir haben unsere bisherigen Komponenten für subkritische CO2-Anwendungen weiterentwickelt und bringen eine neue Modellreihe FA2-CD für Anlagen mit einem max. Saugdruck von jetzt 45 bar (max. 100°C) auf den Markt. Ein größeres Modell mit einem Volumen von 5,7 Litern und 35-mm-Anschluss ergänzt jetzt unsere Produktauswahl.mehr ...
    02.06.2016 
    02.2015
    Bitte schenken Sie der Sicherheit besondere Aufmerksamkeit!Mit dem Einsatz natürlicher Kältemittel und den damit wachsenden Anforderungen an heutige Kälteanlagen kann ein erhöhtes Gefährdungspotential einhergehen. Wir haben wichtige Hinweise zum Thema Sicherheit hier noch einmal für Sie zusammengefasst und bitten freundlichst um Beachtung!mehr ...
    22.12.2015 
    01.2015
    Ölspiegelregulatoren der Serie ERM5Jetzt neu: Durch leistungsfähigere Magnetventile sind die Ölspiegelregulatoren nun für bis zu 130 bar in der Ölrückführleitung und für eine Arbeitsdruckdifferenz von 1,5 bar bis 100 bar freigegeben. Saugseitig ist der Ölspiegelregulator bis 60 bar bzw.130 bar (Typ ERM5-CDH) geeignet. Hauptabmessungen und Anschlüsse bleiben unverändert. mehr ...
    01.09.2015 
    Chillventa .2014
    Mehr Spielraum für natürliche KältemittelUm der wachsenden Bedeutung der natürlichen Kältemittel gerecht zu werden, haben wir viele unserer Standardprodukte auch für Fluide der Gruppe 1 freigegeben und die maximal zulässigen Betriebsdrücke erhöht. Neben den strukturellen Änderungen präsentieren wir eine Reihe von Produktinnovationen.mehr ...
    13.10.2014 
    Kapazitätserweiterung.2014
    KapazitätserweiterungDie Anforderungen an kältetechnische Produkte befinden sich in einem deutlichen Wandel und dies bedeutet auch neue oder veränderte Produkte. Natürliche Kältemittel und wachsende Betriebsdrücke sind die Schlagworte dazu. Hinzu kommt ein kontinuierliches Wachstum unseres Unternehmens. Um für die Zukunft gut vorbereitet zu sein, haben wir unsere Produktionsfläche um weitere 800 qm vergrößert. Dazu ist unser Fertigwarenlager in eine neue Lagerhalle umgezogen, die wir an unserem Standort in Velten errichtet haben. Zur Verbesserung unserer Lieferfähigkeit haben wir zusätzlich die Lagerkapazität um 25 % erhöht. mehr ...
    27.06.2014 
    3.2013
    Vibrationsdämpfer VAFS für 60 barDie Vibrationsdämpfer vom Typ VAFS sind für Betriebsdrücke bis PSmax = 60 bar freigegeben. Sie werden zwischen den Verdichtern und dem druck- und saugseitigen Rohrsystem von Kälte- und Klimaanlagen sowie Wärmepumpen eingebaut, um vom Verdichter ausgehende Schwingungen aufzunehmen und zu eliminieren.mehr ...
    18.09.2013 
    2.2013
    Ölabscheider-Sammler OSR-CDDie OSR-CD Baureihe kombinierter Ölabscheider-Sammler ist für CO2-Anwendungen bis
    45 bar konzipiert und in Anschlussgrößen von 22 mm bis 80 mm erhältlich. Für den Aufbau eines Hochdruck-Ölreguliersystems stehen passend zu den OSR Ölabscheider-Sammlern elektronische Ölspiegelregulatoren vom Typ ERHD zur Verfügung.
    mehr ...
    24.06.2013 
    1.2013
    Kältemittel-Sammler SGS-CDMDie neue Baureihe SGS-CDM ist für CO2-Anwendungen bis 60 bar konzipiert und deckt einen Volumenbereich von 21 l bis 98 l ab. Die Sammler sind mit einem hochwertigen internen Wärmetauscher zum Anschluss einer Stillstandskühlung sowie einem G 1⁄2“-Anschluss für ein Sicherheitsventil ausgerüstet.mehr ...
    21.05.2013 
    1.2012
    Ölspiegelregulatoren ERM / ERHDDie 3. Generation unserer elektronischen Ölspiegelregulatoren ERM / ERHD verbindet die positiven und bewährten Eigenschaften des Gehäuseaufbaus mit den vorteilhaften Eigenschaften des neuen Elektronik-Moduls.mehr ...
    29.03.2012 
    3.2011
    Neue CO2-Baureihe CDM für 60 bar Betriebsdruck▪ Ölabscheider BOS2-CDM ▪ Ölsammler OSA-CDM ▪ Ölspiegelregulatoren ERM2-CDM und ERHD ▪ Filtertrockner FT-CDM ▪ Filter F-CDM ▪ Rückschlag- und Druckventil RV2-4,5-CDMmehr ...
    02.11.2011 
    3.2010
    Flüssigkeitsabscheider für transkritische CO2 - AnwendungenDie Gründe für den Einsatz von Flüssigkeitsabscheidern werden ausführlich auf den Seiten 18/ 19 unseres aktuellen Kataloges beschrieben. Hersteller von Verdichtern für die transkritische CO2-Anwendung empfehlen aufgrund des Verhaltens von CO2 grundsätzlich den Einbau eines Flüssigkeitsabscheiders.mehr ...
    22.12.2010 
    2.2010
    Ölsammelgefäße für transkritische CO2 - AnwendungenIm Ölsammler wird das zugeführte Öl entgast, gekühlt und bevorratet. ESK-Ölsammler für den transkritischen CO2-Einsatz sind mit drei Schaugläsern ohne Schwimmkugel ausgerüstet. Die Auswahl der Ölsammler erfolgt nach der folgenden Auswahltabelle.mehr ...
    22.12.2010 
    1.2010
    Ölabscheider für transkritische CO2 - AnwendungenDie ESK-Ölabscheiderreihe vom Typ BOS2-CDH-… wurde speziell für transkritische CO2-Anwendungen konzipiert. Die Ölabscheider sind mit Koaleszenzelementen zur effizienten Ölabscheidung ausgerüstet. Bei den geflanschten Varianten können die Elemente ausgetauscht werden. Anstelle eines Schwimmerventils besitzen die Ölabscheider einen Anschluss für einen Ölniveausensor. Standardmäßig handelt es sich hierbei um einen 1/2“NPTF-Anschluss, alternativ können auch Geräte mit einem Anschluss für die ESK-Ölstandskontrolle OSC ausgeliefert werden.mehr ...
    22.12.2010 
    2.2009
    ESK Maximal-Minimal- Füllstandskontrolle ENC 2Der Sensor ist so konstruiert, dass Kältemittelflüssigkeiten und Öle in Kältemittel- und Ölsammlern erkannt werden. Die Informationen Flüssigkeitsstand oder -mangel werden über ein Relais signalisiert. Der optoelektronische Sensor sendet über eine LED Infrarot-Licht, das bei nicht vorhandener Flüssigkeit über ein Prisma an den Empfänger reflektiert wird. Die lösbare Verbindung zwischen dem Prisma und der Elektronik erlaubt den Austausch des Moduls, ohne den Kältekreislauf öffnen zu müssen. ESK-Komponenten können mit direktem Sensoranschluss ausgerüstet werden. Die elektronischen Bauteile wurden nach industriellem Standard ausgelegt und sind somit für die spezifizierten zulässigen Temperaturen anwendbar.mehr ...
    08.07.2009 
    1.2009
    Neue Komponenten für transkritische CO2-AnwendungenÖlreguliersystem für transkritische CO2-Anlagen Der transkritische CO2-Prozess ist unter anderem dadurch gekennzeichnet, dass die Verdichtung des Kältemittels über den kritischen Punkt hinweg erfolgt. Hierbei werden Drücke von bis zu 130 bar erreicht. Hinzu kommt, dass CO2 eine sehr viel höhere Gasdichte als übliche Kältemittel besitzt, was die Abscheidung des Kältemittelöls erschwert. Basierend auf der jahrelangen Erfahrung mit unterkritischen CO2-Systemen bietet ESK seit dem Jahr 2007 auch Komponenten für das Ölmanagement transkritischer CO2-Anlagen an. Das unten dargestellte Systemdiagramm zeigt, wie ein Ölreguliersystem für den transkritischen Prozess aussehen kann. Für die Ölabscheidung werden speziell entwickelte Ölabscheider vom Typ BOS-…CDH (Pos. 2) mit einem maximalen Betriebsdruck von 130 bar eingesetzt. Aufgrund des hohen Druckes sind BOS-…CDH mit einem Anschluss für einen Ölniveausensor statt mit einem Schwimmerventil ausgerüstet.Über diesen Sensor (3) wird ein externes Ventil (4) angesteuert, das in der Ölrückführleitung zwischen Ölabscheider und dem Ölsammler sitzt. Der Ölsammler und die nachfolgenden Komponenten besitzen einen maximalen Betriebsdruck von 40 bar.mehr ...
    11.05.2009 
    CHILLVENTA.2008
    Neue Komponenten: ESK HochleistungsÖlabscheider BOSDie folgende Abbildung zeigt, dass bei steigenden Verdichtungsendtemperaturen der Anteil von Ölpartikeln im Bereich <1 μm im Druckgasstrom ansteigt. Diese Partikel kollidieren weniger mit dem dreilagigen Edelstahlgeflecht der Standard Ölabscheider. Das führt zu einer Reduzierung des Abscheidegrades. In Anlagen der petrochemischen Industrie und der Drucklufttechnik werden daher seit Jahrzehnten Abscheider mit Koaleszenz-Filterelementen eingesetzt. ESK hat in Projekten mit transkritischen CO2-Anwendungen und Anlagen zur Umweltsimulation (Extrembedingungen) damit positive Erfahrungen gesammelt.Das führte zu der Entwicklung einer ergänzenden Baureihe von Ölabscheidern.mehr ...
    06.10.2008 
    CHILLVENTA.2008
    Transkritische CO2-AnwendungFür den transkritischen CO2-Betrieb hat ESK bisher hermetische Ölabscheider mit Koaleszenz-Abscheiderelementen bis PS = 130 bar, Ölsammler, Flüssigkeitsabscheider und Funktionsbehälter bis PS = 70 bar gefertigt. Um zukünftig die Koaleszenz-Elemente austauschen zu können, wurden zur Chillventa 2008 geflanschte Ölabscheider vorgestellt. Bei den Komponenten für den transkritischen Betrieb handelt es sich um kosten- und zeitintensive Einzelanfertigungen in Bezug auf Konstruktion, Beschaffung und Fertigung. Für die Einbindung der Komponenten in die Anlage stehen NPT-Stutzen, Swagelok-Lösungen und Schweißstutzen zur Verfügung. Während alle im ESK-Katalog aufgeführten Komponenten ab Lager zur Verfügung stehen, muss bei Komponenten für den transkritischen Betrieb auch für Ersatzbeschaffungen mit entsprechenden Lieferzeiten gerechnet werden. Alle Behälter für den transkritischen Betrieb werden nach dem AD-Regelwerk berechnet, konstruiert und abgenommen. Alle Behälterschweißnähte werden einer 100 Prozent zerstörungsfreien Durchstrahlungsprüfung unterzogen.mehr ...
    06.10.2008 
    CHILLVENTA.2008
    Ölreguliersysteme in KälteanlagenWarum ist der Einsatz von Ölreguliersystemen in Verdichter-Verbundanlagen wichtiger denn je?mehr ...
    22.09.2008 
    2.2008
    Neue Komponenten und ProduktänderungenÖlsammler: Befestigung Beginnend ab April 2008 werden die Ölsammler vom Typ OSA-7,5, OSA-11 und OSA-18 sukzessive mit einem neuen Rundfuß ausgerüstet. Die Bauhöhe der Geräte wird dadurch geringfügig verändert. Die neue Ausführung wird durch einen Zusatzaufkleber auf der Verpackung gekennzeichnet.mehr ...
    07.04.2008 
    1.2008
    Einführung neuer KomponentenNeue ESK Ölspiegelregulatoren: ESK führt drei neue Ölspiegelregulator-Typen ein, die Typen ORS-O-BC, OR-0-BC und ORE2-0-BC. Die neuen Versionen sind mit einem 3/4-Lochflansch ausgerüstet. Die Regulatoren sind für die direkte Montage an Bitzer Verdichtern mit 4-Loch-Ölschauglas sowie an allen Verdichtern mit einem 3-Loch-Standardschauglas geeignet.mehr ...
    17.01.2008 
    1.2006
    Neue Daten und KomponentenErhöhung des zulässigen Betriebsüberdruckes PS
    In Anlehnung an die Europäische Norm EN 378-2 wurde derzulässige Druck der ESK Standardprodukte Geräuschdämpfer, Ölabscheider, Filter, Ölsammler, Ölspiegel-Regulatoren und Flüssigkeitssammler von PS=28 bar auf PS=31 bar erhöht. Der PS für Flüssigkeitsabscheider bleibt bei 28 bar. Komponenten für CO2 bzw. R410A haben den dokumentierten bzw. vereinbarten höheren PS.
    mehr ...
    30.11.2005 
    1.2005
    Neue Mantelrohr-AbmessungSeit 15 Jahren verwenden wir für den Bau unserer 40-Liter-Komponenten ein Stahl-Mantelrohr mit einem Außendurchmesser von D=298,5 mm. Dieses Mantelrohr wird nur noch von einem Hersteller produziert. Im November 2004 hat der Hersteller in seinem Angebot die Mindestabnahmemenge einer Lieferung von 5 ton auf 15 ton erhöht. Das entspricht einem mehrjährigen Bedarf. Wir haben uns daraufhin entschlossen, die betroffenen Geräte auf einen Rohrdurchmesser von D= 273 mm zu ändern.mehr ...
    18.02.2005 

© ESK Schultze Kältekomponenten     Parkallee 8     D-16727 Velten
FON +49 (0)3304 / 3903-0     FAX +49 (0)3304 / 3903-33
Impressum    Datenschutz    Kontakt